Projekte

Drittsprachenlernen mit Skype L3TASK (seit November 2016 abgeschlossen)

Seit Dezember 2013: einer von fünf lead Partnern im EU-geförderten Drittmittelprojekt "Third Language Learning Skype L3TASK" 

Umfassende Projektpräsenz im Netz: http:://www.etandems.wordpress.com

+++AKTUELL+++ Veröffentlichung Handbook zum Sprachenlernen im Online-Tandem beim Peter Lang Verlag: Frühjahr 2017 (Hrsg. Funk/ Gerlach/ Spaniel-Weise)

 

2015: Tandemtagung an der FSU Jena- zur Nachlese hier entlang  

Team:

  • Koordination: Manja Gerlach M.A.
  • Wissenschaftliche Mitarbeit: Dorothea Spaniel-Weise M.A.
  • Vorsitz: Prof. Dr. Hermann Funk 
  • Sekretariat: Frau Mandy Hinniger  

Projektbeschreibung:

Ziel des von der Europäischen Union geförderten Projektes ist die Stärkung mündlicher Sprachkompetenzen in den Fremdsprachen Deutsch, Spanisch oder Chinesisch. Studien haben gezeigt, dass vor allem das Englische seine Position als lingua franca innerhalb der Europäischen Union stärken konnte (Eurydice Network 2012, European Commission 2012), während die Sprachkompetenzen in einer zweiten Fremdsprache (L3) nicht zunehmen, obwohl gerade die Drittsprache auf dem Arbeitsmarkt entscheidendes Distinktionsmerkmal sein könnte. Dabei interessiert im Projekt vor allem der Übergang von Niveau A2 zu B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens, ein Sprachniveau, das für den Berufseinstieg oft gefordert wird (vgl. bspw. sprachliche Anforderung an medizinisches Pflegepersonal in Deutschland).

Um Sprachlernsituationen zu schaffen, die dem tatsächlichen Gebrauch von Sprache näher als im institutionellen Fremdsprachenunterricht kommen, werden mit Unterstützung der Projektpartner binationale Sprachtandems gebildet und es wird anhand verschiedener Lernszenarien untersucht wie Lerner mündliche kommunikative Kompetenz festigen und ausbauen. Die Tandemgespräche werden audiographiert und in einem Datenkorpus zusammengeführt, um in einem darauffolgenden Schritt Spracherwerbsprozesse beschreiben zu können. Schließlich wird es Aufgabe der Projektmitarbeiter der FSU Jena sein, einTandemhandbuch zu entwickeln, was als Grundlage für Blended-Learning-Sprachlernsituationen in E-Tandems als Anleitungs-  und Arbeitsmaterial eingesetzt werden kann.