ALM-Gäste

Dr. Ulrich Zeuner

Herr Dr. Ulrich Zeuner von der TU Dresden wurde am 5. Februar 2018 zu einem Gastvortrag zum Thema „Interkulturelle Landeskunde – Diskursive Landeskunde: Ein Blick in zwei Lehrwerke“ eingeladen.

Im Rahmen eines Masterseminars, unter Leitung von Frau Cornelissen, referierte Herr Dr. Zeuner mithilfe von Beispielen aus zwei Lehrwerken, nämlich „Sichtwechsel Neu“ (1995) und „Mitreden“ (2016), über die Unterschiede, aber auch über die Gemeinsamkeiten der traditionellen interkulturellen Landeskunde und der diskursiven Landeskunde als Weiterführung des kulturwissenschaftlichen Ansatzes. Anschließend fand ein dynamischer Austausch zwischen dem Referenten und der, aus Studenten und Mitarbeitern bestehenden, Zuhörerschaft statt.

Die PPT-Folien zum Vortrag sowie weitere Informationen zur Arbeit und Forschung von Dr. Zeuner finden Sie in seinem Blog: https://uzeuner.wordpress.com/.

Arbeitsstelle für Lehrwerkforschung und Materialentwicklung (ALM)

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Leutragraben 1 / JenTower
Büro N09, 17. Etage
D-07743 Jena